11/10/2014

Garnier Kakaobutter Shampoo Review

Hallo meine Lieben,
die letzte  Woche habe ich mich nicht sehr oft blicken lassen, das tut mir echt leid, ich bin dann auch immer total unglücklich wenn ich keine Posts schreiben kann, aber ich hatte die Woche über total Stress. Die Schule hat bei mir wieder angefangen und meine größer Wunsch ist es Ferien zu haben! Morgen schreiben wir einen Mathe Test, das Thema kann ich kein bisschen, ich hasse Mathe so sehr ! So genug beschwert für heute :D
Da sich einige die Review zu dem Shampoo gewünscht haben, kommt es heute für euch ♥

Also das Shampoo habe ich schon öfter bei dm gesehen, da die braune Verpackung mir immer ins Auge gestochen ist. Ich liebe den Geruch wirklich total und habe davor auch so gut wie bei jedem dm Besuch daran geschnuppert :D Ich denke es ist nicht jedermanns Geruch, aber mir gefällt er wirklich gut. Das Shampoo hat übrigens 1.45 € gekostet.

Die Konsistenz vom Shampoo finde ich ein wenig zu flüssig, es ist jetzt aber nicht wirklich etwas weltbewegendes meiner Meinung. Ich habe das Shampoo außerdem auch sehr gut vertragen, was bei mir nicht immer vorkommt. Das Shampoo hat sich gut auf dem Kopf verteilt und wie gesagt den Geruch liebe ich! :D Ich sehe keinen großen Unterschied zu anderen Shampoos, wenn es um Spliss Bekämpfung oder mehr Volumen geht, da ich den Geruch aber so toll finde, werde ich es mir auch noch öfter kaufen. Nach dem ich das Shampoo 2 Wochen getestet habe, wurde mir sogar gesagt das meine Haare sehr gut riechen und ich meine wer freut sich nicht darüber ? :D

>> Instagram<<

Kommentare:

  1. Hört sich toll an !
    Liebste Grüße:)
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine Review :) Ich bin nämlich eh grad auf der Suche nach einem neuen Shampoo, da kommt diese Review genau recht :)
    Liebst, Carina
    www.golden-avenue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. tolles review :) was für ein cooler nebeneffekt wenn die haare auch noch nach kokusnus duften

    liebe grüße
    josie von allerweltsschritt.blogspot.de

    AntwortenLöschen